20. Oktober 2020

Handy-Tarnkappe selbst bauen: Mobiles Funkloch bietet Schutz

Tracking, Ortung, Spionage: Für
Sicherheitsbehörden oder Spezialisten ist es ein
Leichtes, Handybesitzer zu verfolgen und Bewegungsprofile zu
erstellen. Über bestimmte Dienstleister kann theoretisch sogar jeder
Laie fremde Handys orten lassen, wenn er deren Nummern kennt. Wer
sich manchmal mehr Unsichtbarkeit und Privatsphäre wünscht, sollte
sich ein mobiles Funkloch basteln, rät das Portal Handysektor.de,
das Quelle: Teltarif… [weiterlesen]