18. August 2017

Flatrate für Elektromobilität soll E-Autos attraktiver machen

Der Energieversorger RWE liebäugelt mit der Einführung eines pauschalen Abrechnungsmodells für das Laden von Elektroautos. Wenn der Kunde eine Flatrate will, dann kriegt er sie, erklärte Norbert Verweyen, Geschäftsführer der Vertriebsorganisation RWE Effizienz am Dienstag auf dem Internationalen Konferenz für E-Mobilität der Bundesregierung.
Für Privathaushalte teste der Konzern bereits, Stromkosten Quelle: Heise.de… [weiterlesen]