18. Januar 2017

Keine SIM-Kartensperre bei Swisscom mehr | Mein Regionalportal

Bern. – Die neue Regelung käme vor allem den 2 Millionen iPhone-Kunden zu gute, kündigte Swisscom-Sprecher Carsten Roetz am Dienstag in einem Firmenvideo an. Sie können ab 1. Juli ihr iPhone via iTunes am Computer synchronisieren.
Die SIM-Sperre werde dann automatisch aufgehoben. Das macht es einfacher, wenn man das iPhone an Verwandte oder Kollegen weitergeben will, die auf einem anderen Netz sind und Quelle: SuedostSchweiz… [weiterlesen]