24. September 2017

Urteile: Kunden müssen Minus auf Prepaid-Konto nicht zahlen

Rutscht ein Prepaid-Guthabenkonto ins
Minus, müssen Kunden den Betrag nicht bezahlen. Das haben zwei
Gerichte mit Urteilen klargestellt. Die Verbraucherzentrale NRW hatte
gegen die Mobilfunkanbieter b2c.de GmbH (discoTEL) und die SIMply
Communication GmbH (simplytel) geklagt und Recht bekommen.

Nach Entscheidungen der Landgerichte München
(Az. zwölf O 16908/12) – teltarif.de berichtete Quelle: Teltarif… [weiterlesen]