23. März 2017

Roaming-Vorstoß der EU: Schnelle Harmonisierung ist fraglich

Die EU-Kommission will die Roaming-Gebühren bei
Telefonaten im europäischen Ausland im kommenden Jahr ganz
abschaffen. Dies ist nicht der erste Vorstoß in diese Richtung. Kommissarin Neelie Kroes, die für Digital-Themen
zuständig ist, rief das Europäische Parlament auf, im Frühjahr 2014
ein Gesetzespaket zu verabschieden, das ein Ende der Zusatzkosten
vorsieht. In einer Branche wie Telekommunikation Quelle: Teltarif… [weiterlesen]