19. Januar 2017

Zweiter Mobilfunkbetreiber führt in der Schweiz LTE ein

Als zweiter Schweizer Mobilfunkbetreiber gab Orange am Dienstag bekannt, dass er – etwas früher als geplant – allen seinen Kunden die Nutzung seines LTE-Netzes in vollem Umfang eröffnet. Das bezieht sich auf alle Tarife des Unternehmens, also auch auf Prepaid-Kunden. Auch Swisscom will sein LTE-Netz für Prepaid-Kunden öffnen, jedoch erst für Anfang Juli.
Wà hrend Swisscom die maximale Down- und Uplinkrate Quelle: Heise.de… [weiterlesen]