24. September 2017

Schweizer Sunrise startet LTE-Netz und Swisscom LTE im Ausland

Nach Swisscom und Orange hat nur auch der dritte Schweizer Mobilfunkanbieter Sunrise ein LTE-Netz (Long Term Evolution) in Betrieb genommen. Das gab der Provider in einer Mitteilung bekannt.
Zu Beginn versorgt Sunrise 22 Prozent seiner Kunden in 26 Schweizer Städten und Regionen mit LTE, bis Ende Oktober 2013 will der Provider diesen Anteil auf 50 Prozent ausbauen. In den kommenden zwei Jahren wolle man 500 Millionen Quelle: Heise.de… [weiterlesen]