19. Januar 2017

20 Minuten – Bericht soll Licht in Roaming-Dickicht bringen

Seit Jahren sind die hohen Roaming-Gebühren im Ausland auch auf der politischen Bühne ein Thema. Die Schweiz hinkt der EU aber mehrere Schritte hinterher. Während die EU-Mitgliedstaaten längst gesetzlich verankerte Preisobergrenzen kennen, ist die Diskussion in der Schweiz auf Eis gelegt. Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]