18. Januar 2017

Netzbetreiber bringen Firefox-Handys auf den Markt

Der Netzbetreiber Telefónica bringt in Spanien das erste Handy mit Firefox OS auf den Markt. Ab Dienstag ist das ZTE Open mit dem Mozilla-Betriebssystem bei der spanischen Telefónica-Tochter Movistar erhältlich. Das Open-Source-Smartphone soll 69 Euro kosten, im Preis sind 30 Euro Prepaid-Guthaben erhalten. Zusammen mit einem Zweijahresvertrag kostet das Firefox-Handy 2,38 Euro pro Monat. Auch die Deutsche Quelle: Heise.de… [weiterlesen]