24. September 2017

Österreich mit billigsten Roaming-Preisen in der EU-27 – Telekom – derStandard.at › Web

Kroes: Ab 2015 soll es keinen Unterschied zwischen Roaming-Tarifen und nationalen Preisen gebenÖsterreich hat nach dem jüngsten EU-Fortschrittsanzeiger für den digitalen Bereich die billigsten Roaming-Preise. Mit 17,8 Cent pro Minute liegt Österreich deutlich am untersten Rand, die anderen 26 EU-Staaten bewegen sich zwischen 27,4 Cent (Irland) und 35,4 Cent (Finnland). Der EU-Durchschnitt liegt bei 30,6 Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]