18. Januar 2017

Telekom: 100 ¤-Gutschrift für altes Handy bei Neuvertrag

Die Telekom führt wieder eine “Alt gegen Neu”-Aktion durch

Die Telekom legt ihre bekannte “Alt gegen Neu”-Aktion neu auf und bietet bei Abschluss eines Neuvertrages und Abgabe des alten Handys eine Gutschrift in Höhe von 100 ¤ an. Die Aktion ist begrenzt bis 2. Juli 2013.
Wer ein neues Handy kauft und zugleich einen neuen Mobilfunkvertrag abschließt, bekommt im Rahmen der Aktion 100 ¤ auf die Mobilfunkrechnung Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

Smartphone-Aktion bei Tchibo: LG Optimus Me für 29,95 Euro

Das LG Optimus Me wird mit einem Net-Lock ausge­liefert. Eine entsprechende Prepaid-SIM-Karte
mit Tchibos 9-Cent-Tarif liegt dem Handy-Paket bereits bei. Ebenfalls in dem 30 Euro teuren
Bundle integriert ist ein Start­guthaben von 20 Euro. Für den Versand des Smartphones inklusive
der SIM-Karte berechnet Tchibo eine einmalige Pauschale von 4,95 Euro. Besitzer einer Privat­card
bestellen im
Online-Shop
ab Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

FREE ROAMING APP I-MOBB FEATURED IN ONLINE NEWSLETTER THE ROAMING DAILY

26.06.13 | 14:41 Uhr | 2 mal gelesen Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

UNTER DEM DRUCK DER EU SINKEN DIE ROAMING-GEBÜHREN AB 1

26.06.13 | 14:42 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf kleinezeitung.at Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Preisgrenzen: Roaming: Ab 1. Juli sinken die Preise > Kleine Zeitung

Unter dem Druck der EU sinken die Roaming-Gebühren ab 1. Juli erneut – was sich genau ändert, wie viel Geld man konkret spart und was man als Handynutzer im Ausland beachten sollte. Fragen und Antworten. Foto © Fotolia: olly
Wer im Ausland per Handy telefoniert oder
mobil ins Netz geht, kann eine böse Überraschung erleben. Immer noch
wird es auf Reisen schnell teuer. Die EU macht seit Jahren Druck. Am
1. Juli sinken Quelle: KLEINE Zeitung… [weiterlesen]

EU: Preisgrenzen: So sparen Europäer beim Handy-Telefonieren im Ausland – Digital – Augsburger Allgemeine

Für Geschäftsreisende und Urlauber ist es eine Selbstverständlichkeit: Mal schnell Mails checken, die Speisekarte übersetzen oder zu Hause anrufen. Wer das im Ausland per Smartphone oder Notebook mobil macht, kann schnell hohe Kosten anhäufen. Unter dem Druck der EU sinken die Roaming-Gebühren in Europa schon seit Jahren. Ab 1. Juli gelten neue maximal erlaubte Preise.

Unter dem Druck Quelle: Augsburger Allgemeine… [weiterlesen]

Vodafone Studie – 5 Euro Guthaben für die Teilnahme

Das Marktforschungsinstitut GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) führt aktuell eine Befragung unter Vodafone Kunden durch und vergütet die Teilnahme an der Studie mit einem Paypal Guthaben in Höhe von 5 Euro. Wer also eine Prepaid Karte oder einen Handyvertrag bei Vodafone hat kann hier leicht ein wenig Geld verdienen. Dabei sind allerdings nur Kunden gefragt, die einen Mobilfunk-Anschluss über Vodafone Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

MOBILFUNKER MÜSSEN ROAMING-TARIFE AB JULI SENKEN -

26.06.13 | 09:10 Uhr | 2 mal gelesen | So gefunden auf derstandard.at Quelle: ad-hoc… [weiterlesen]

Mobilfunker müssen Roaming-Tarife ab Juli senken – Telekom – derStandard.at › Web

Auf Druck der EU – Telefonieren und Internet-Surfen bleibt aber auch im EU-Ausland teuer Auf Druck der EU müssen die Mobilfunker ihre Roaming-Tarife ab Juli weiter senken. Telefonieren wird um bis zu 17 Prozent billiger, Internet-Surfen um mehr als ein Drittel. Dass die Preissenkung nur äußerst widerwillig erfolgt, hat ein Arbeiterkammer-Vergleich ergeben – demnach nützen A1, Bob, T-Mobile, Orange, Tele.Ring, Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]

Roaming-Tarife sinken ab Juli – Reisen aktuell – derStandard.at › Reisen

Mobilfunker müssen Roaming-Tarife ab Juli senken – Telefonieren und Internet-Surfen im EU-Ausland bleibt aber teuerWien – Auf Druck der EU müssen die Mobilfunker ihre Roaming-Tarife ab Juli weiter senken. Telefonieren wird um bis zu 17 Prozent billiger, Internet-Surfen um mehr als ein Drittel. Dass die Preissenkung nur äußerst widerwillig erfolgt, hat ein Arbeiterkammer-Vergleich ergeben – demnach nützen Quelle: Der Standard.at… [weiterlesen]