24. November 2017

“Alte” Windows Phones bekommen neue Software stark verspätet

Android-Nutzer kennen das Problem
seit Jahren: Google veröffentlicht eine neue Betriebssystem-Version, doch es dauert
je nach Hersteller und Geräte-Modell oft Wochen oder gar Monate, bis Handys die
aktualisierte Software bekommen. iPhone-Nutzer bekommen eine neue
iOS-Firmware dagegen jeweils zeitnah.
Kein Wunder, denn Apple produziert hier sowohl Software als auch Hardware. Zudem
gibt es nur wenige Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

D4 Mobilfunk: Titanic-Handy-Tarife im Telekom-Netz für Abenteuerlustige

Neuer Mobilfunkanbieter, so lautet der Betreff einer E-Mail, die uns erreichte. Unter dem Markennamen D4 Mobilfunk stellt uns der Anbieter seine Tarife vor – diese sind auf der Webseite telenext-dsl.de zu haben. Wir staunten nicht schlecht, als wir die Namensgebung der Tarife sahen: D4 Titanic. Als Werbespruch wählte der Anbieter: Hier gehen nur die Preise unter. Was steckt dahinter?

Wer von einem klassischen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Bund und Länder einigen sich auf Eckpunkte zum Netz­aus­bau im 700-MHz-Band

Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder kamen am gestrigen Donnerstag Abend zur Minister­präsi­denten­kon­ferenz in Berlin zusammen. Dort standen die Themen Netzausbau für Breitband-Internet und Frequenzvergabe aus der digitalen Dividende auf der Tagesordnung. Das Handelsblatt berichtet, die Teilnehmer hätten sich hierbei auf Eckpunkte verständigt, die Frequenzen der digitalen Dividende Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Wochenend-Aktion: helloMobil All-in 1 000 plus für 9,95 Euro

Ab heute um 18 Uhr startet der Mobilfunkdiscounter helloMobil
eine Wochenend-Aktion für seinen Tarif All-in 1 000 plus.
Von Freitag (13. Juni) bis Montag (16. Juni) um 10 Uhr ist
dieser für 9,95 Euro anstatt 12,95 Euro zu haben. Kunden sparen durch die Tarif-Aktion
3 Euro pro Monat.

Im Tarif All-in 1 000 plus enthalten sind neben monatlich
250 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze auch 250 Frei-SMS Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

RWE und Stadtwerke treiben Elektromobilität voran

13.06.2014, 07:57

 

Foto: obs/RWE Effizienz GmbH/BEW

ESSEN. – RWE Effizienz hat mit 70 Stadtwerken und regionalen Energieversorgern das größte zusammenhängende Netzwerk für Elektrofahrzeuge in Deutschland aufgebaut: mit 1.400 öffentlich zugänglichen Ladepunkten. Beim Partnertag Elektromobilität am 11. und 12. Juni 2014 in Essen wurden die technologischen Fortschritte, die das Netzwerk angestoßen Quelle: Brennstoffspiegel… [weiterlesen]

Zu heiß: Apple tauscht Netzteile älterer iPhone-Modelle aus

Apple tauscht in Europa Netzteile älterer
iPhone-Modelle aus, die unter Umständen zu heiß werden können. Wir
haben festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in
seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen
kann, sagte heute ein Firmensprecher gegenüber der Nachrichtenagentur
dpa. Daher habe Apple freiwillig ein Programm zum Austausch der
5W-USB-Netzteile in Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

o2-Netz: 100 Minuten, 100 SMS und 300 MB für 4,95 Euro

Zum Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat die
eteleon-Marke DeutschlandSIM wieder einen
Aktionstarif für Smartphone-Nutzer aufgelegt. Dieser wird im Mobilfunknetz
von o2 realisiert und ist ab sofort buchbar. Der Tarif nennt sich
Smart 300
und zeichnet sich vor allem durch die vergleichsweise günstige Grundgebühr
von 4,95 Euro pro Monat aus.

Im Rahmen der Aktion bekommen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Vodafone: 100 MB für jedes WM-Tor der deutschen Elf plus Live-TV kostenlos

Heute startet die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien: Nach der Eröffnungsfeier ist Anpfiff der Partie Brasilien-Kroatien. Vodafone hat anlässlich der WM mehrere Angebotspakete geschnürt …
Das ist Angebot 1:
Mit der MobileTV WochenFlat von Vodafone können auf einem mobilen Endgerät zwei Monate lang 20 Sender kostenlos empfangen werden. Voraussetzung für die zwei Gratismonate ist es, dass die Quelle: Teledir… [weiterlesen]

Ultradünne AMOLED-Tablets: Samsung stellt Galaxy Tab S in New York vor

Tab into Color ist das Motto des heutigen Abends. Mit diesem Slogan hat Samsung zu einem Event in New York geladen, bei dem der südkoreanische Hersteller – wie bereits erwartet – seine neue Tablet-Reihe Galaxy Tab S vorgestellt hat. Erstmals seit knapp drei Jahren bietet Samsung mit den neuen Modellen wieder Tablets an, die über ein AMOLED-Display verfügen. Grund genug, die Galaxy-Tab-S-Reihe im Zuge einer riesigen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]