12. Dezember 2017

otelo-Tarife: 10 Prozent Rabatt auf die Allnet-Flat M, L und XL

Der Mobilfunk-Discounter otelo gewährt aktuell einen Rabatt für Neutarife,
wenn diese über die Internetseite des Anbieters bestellt werden. Der Rabatt ist
jedoch nur für drei ausgewählte Allnet-Flats gültig.

otelo bietet auf seine drei Allnet-Flats 10 Prozent Online-Rabatt

Ab heute bietet otelo auf seiner Internet­seite eine neue Aktion an.
Bestellen Kunden hier eine der drei Allnet-Flats Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Ortel Mobile lockt mit 50-Prozent-Rabatt- und Fußball-WM-Aktion

Der Ethno-Discounter Ortel Mobile hat seine Tarif-Struktur etwas überarbeitet und
gewährt im Rahmen dessen auf ausgewählte Tarif-Optionen einen 50-Prozent-Rabatt.
Außerdem läuft bei Ortel Mobile noch bis zum 13. Juni eine neue WM-Aktion.
Im Folgenden haben wir für Sie die Details der Aktionen zusammen­gefasst.

Drei-Tage-WM-Aktion: So kann für einmalig 9,95 Euro ein Prepaid-Paket von Ortel Mobile Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

SIM-Karten-Pfand bei mobilcom-debitel ist unzulässig

Mobilfunkanbieter dürfen keine Pfandgebühr für
SIM-Karten erheben. Darauf weist der Ver­braucher­zentrale
Bundesverband (vzbv) hin und beruft sich auf ein Urteil des
Landgerichts Kiel (Az.: 4 O 95/13). Der Anbieter mobilcom-debitel
hatte Kunden, die nach Vertragsende ihre SIM-Karte nicht auf eigene
Kosten zurückschickten, rund zehn Euro in Rechnung gestellt. Dagegen
hatte der vzbv geklagt.

Die Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Klarmobil Allnet-Flat im Telekom-Netz für unter 10 Euro

Wer eine Allnet-Flat im Netz der Telekom sucht, kann derzeit beim Händler Handytick
fündig werden. Der Händler bietet die Klarmobil-Allnet-Flat für monatlich 9,85 Euro an.
Der Preis gilt für die ersten zwei Jahre der Vertragslaufzeit und kommt durch eine Erstattung
von Klarmobil auf der Rechnung zustande.
Die Klarmobil Allnet-Spar-Flat beinhaltet eine Sprach-Flatrate für alle Gespräche ins
deutsche Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Telekom stuft Kunden ohne Auftrag von VDSL auf ADSL herab

Alles begann mit dem Angebot der Kundenbetreuung für eine Umstellung des
bestehenden VDSL-25-Anschlusses in den aktuellen
Entertain-Premium-Tarif. Die aktuelle monatliche Grundgebühr
von 44,95 Euro sollte für die Dauer von zwei Jahren unverändert bleiben.
Danach sollte der Basispreis um monatlich 5 Euro steigen. Dafür wären über
Entertain zusätzlich die Programme der privaten TV-Veranstalter Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

o2-Kunden beklagten Netzausfall in Teilen Süddeutschlands

o2 hat seit den frühen Morgenstunden mit Netzstörungen in Süddeutschland zu kämpfen. Das bestätigt der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber auf seiner Live-Check-Seite. Zwar nennt das Unternehmen hier keine Hintergründe zu den Netzproblemen. Ursache dürfte aber das gewittrige Wetter sein, das auch die Funktionalität der Mobilfunk-Basisstationen und deren Anbindung erheblich beeinträchtigt, zumal o2 hier Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Google kauft für 500 Millionen Dollar Sa­tel­liten-Spe­zialis­ten

Google stärkt seine digitalen Karten­dienste mit
dem Kauf des Satelliten-Spezialisten Skybox Imaging, der Bilder aus
dem All in hoher Auflösung erstellt. Der Preis liegt bei
500 Millionen Dollar in bar, wie der Internet-Konzern mit­teilte. Skybox
bietet seinen Kunden das Beobachten gewünschter Gebiete mit
detailreichen Fotos und 90 Sekunden langen Videos an.
Als Dienst­leistungen nennt Skybox zum Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Regierung will Klagen gegen Internet-Konzerne erleichtern

Wie bereits früher im Jahr angekündigt, will die Bundesregierung nun Klagen gegen Internetkonzerne erleichtern. Sie räumt nun auch Verbraucherschutzverbänden das Recht ein,
gegen Datenmissbrauch vorzugehen. Dazu ist eine Ergänzung des so genannten Unterlassungsklagegesetzes vorgesehen. Justizminister Heiko Maas (SPD) verschickte
einen entsprechenden Gesetzentwurf an die Kabinettskollegen, der Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Mitfahr-App: Taxifahrer protestieren europaweit

Tausende europäische Taxifahrer wollen heute
gegen neue Konkurrenz aus dem Inter­net demonstrieren. Die Proteste
sind in Städten wie Berlin, Hamburg oder auch London, Paris, Madrid
und Mailand geplant. Zu einer Sternfahrt heute in Berlin meldeten
die Veran­stalter bis zu 1 000 Taxis an. Das wird man auch merken im
Straßenverkehr, sagte ein Polizei­sprecher.

Die Taxifahrer sehen ihr Geschäft Quelle: Teltarif… [weiterlesen]