17. August 2018

Roaming: Surfen und Telefonieren in der EU wird billiger

Quelle: Der Tagesspiegel… [weiterlesen]

Hauptversammlung: Telekom-Chef Höttges für Abschaffung der Roaming-Gebühren

Quelle: Golem.de… [weiterlesen]

otelo: Günstigere Smartphone-Tarife mit Inklusiv-Einheiten vorgestellt

otelo hat heute neue Smart­phone-Tarife eingeführt. Diese sollen bestehende Tarife ergänzen und setzen nicht auf Allnet-Flatrates. Es handelt sich um Tarife, die Inklusiv-Einheiten und Daten­volumen für Smart­phones vorsehen. otelo realisiert seine Tarife im deutschen Vodafone-Netz.

otelo stellt mit Smart­phone 300 eine Prepaid-Option vor, die insbesondere an Nutzer mit einem durchschnittlichen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Swisscom senkt erneut Roaming-Tarife – auch für EU-Reisende interessant

Auch bei ankommenden Verbindungen im Ausland tut sich etwas: Mussten z. B. Kunden
der Swisscom-Marke Natel im Ausland bisher 30 Rappen (27 Cent) pro Minute für ankommende Anrufe ausgeben, sind es ab dem 1. Juli nur noch 30 Rappen, was rund 25 Cent entspricht. Die in der EU diskutierte Abschaffung der Roaming-Tarife, welche eine kostenfreie ankommende Verbindung erlauben würde, komme für Swisscom nicht in Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Roaming-Gebühren innerhalb der EU laut Telekom-Chef Höttges überflüssig ” Netzbetreiber, Investitionen, Höttges, Bedingungen, Anbieter, Roaming-Gebühren ” Internet Ausland

Roaming-Gebühren innerhalb der EU überflüssig

Während die Mengen im Datenverkehr weltweit nahezu exponentiell steigen, ziehen die entsprechenden Umsätze in den USA und Asien kräftig an und ermöglichen freie Einnahmen der Netzbetreiber für Investitionen in eine bessere Infrastruktur und schnellere Übertragungstechniken wie einen flächendeckenden LTE-Ausbau. Im Gegensatz dazu sinken die Umsätze in Quelle: Internet-Ausland… [weiterlesen]

E-Plus-Übernahme: Brüssel erwägt offenbar Stärkung von virtuellen Netzbetreibern

Die EU-Kommission macht sich keine Hoffnungen mehr, dass sich im Falle der Fusion von E-Plus und O2 ein neuer Netzbetreiber auf den deutschen Markt wagt. Doch die Wettbewerbshüter haben Angst vor Preissteigerungen.
Die EU-Kommission macht sich offenbar kaum noch Hoffnung, dass im Falle einer Fusion der deutschen Mobilfunker O2 und E-Plus ein vierter Netzbetreiber den Neustart wagt. Stattdessen sollen bei dem Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Hauptversammlung der Telekom in Köln : Telekom-Chef Höttges erklärt Roaming-Gebühren für überflüssig

Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

3 GB im Vodafone-Netz für rechnerisch 4,99 Euro mit mobilem Hotspot

Sparhandy bietet im Rahmen einer Aktion einen Datentarif im Vodafone-Netz an, der 3 GB ungedrosseltes Datenvolumen beinhaltet. Der Kunde kann auf Wunsch einen mobilen Hotspot von Huawei für einmalig 1 Euro dazu bekommen. Der günstige rechnerische Monatspreis von nur 4,99 Euro schärft natürlich den Blick für das Kleingedruckte.

Auf der Webseite von Sparhandy erfährt der Interessent, dass der Tarif otelo Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Vögel im Mehrspielermodus: Flappy Bird kommt im August zurück

Kaum eine App dürfte in den vergangenen Monaten wohl so viel Aufsehen erregt haben wie Flappy Bird. Das Spiel, bei dem ein verpixelter Vogel durch Röhren gesteuert werden muss, erlangte innerhalb einer kurzen Zeit einen fast schon übertriebenen Bekanntheitsgrad. Wie Entwickler Dong Nguyen dem amerikanischen Nachrichtenmagazin CNBC mitteilte, verdiente er teilweise bis zu 50 000 US-Dollar pro Tag – kein Wunder Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

NettoKOM bietet Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen für 19,90 Euro

Der Mobilfunkdiscounter NettoKOM bietet ab sofort eine Allnet-Flat für 19,90 Euro monatlich an. Sie ermöglicht kostenlose Telefonate in alle deutschen Netze, eine SMS-Flatrate für den kostenlosen Versand von Textnachrichten ist hingegen nicht mit inbegriffen. Dafür stehen dem Nutzer aber 500 MB Datenvolumen zur Seite. Ist das Inklusivvolumen aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau, also Quelle: Teltarif… [weiterlesen]