9. Dezember 2018

WhatsApp muss Kleingedrucktes auf Deutsch anbieten

WhatsApp darf in Deutschland
seine englischsprachigen Vertragsbedingungen nicht mehr verwenden.
Auch beim
Impressum muss WhatsApp nachbessern. Das hat das Landgericht Berlin
nach Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden.
Das sogenannte Versäumnisurteil ist noch nicht rechtskräftig.
(AZ: 15 O 44/13)
WhatsApp war im Februar für 19 Milliarden Dollar an Facebook verkauft
worden. Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

o2 Travel App: Datenverbrauch immer im Blick plus Infos zum Reiseziel

o2 bietet ab sofort eine neue Smartphone-App für seine
Kunden an, die ihr Handy auch im Ausland verwenden möchten. Die o2 Travel App,
wie sich das kostenlose Angebot nennt, ist ab sofort im
AppStore von Apple für das iPhone sowie im Google Play Store
für Android-Handhelds verfügbar.
Zielgruppe der App sind Kunden, die das Travel Day Pack
des Münchner Mobilfunk-Netzbetreibers nutzen. Das schränkt die Anwendungsbereiche
allerdings Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

iPhone und iPad könnten bald als Fernbedienung dienen

Apple will laut einem Zeitungsbericht seine
iPhones und iPads zur Fernbedienung für den vernetzten Haushalt
machen. Es gehe darum, Beleuchtung, Hausgeräte und Sicherheitsanlagen
zu steuern, berichtet die Financial Times. Die
Plattform solle bei Apples Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt
werden, die am kommenden Montag beginnt, hieß es unter Berufung auf
informierte Personen.

Der große Rivale Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Auslandstelefonate : Der richtige Roaming-Tarif für Vertragskunden Verbraucher – DIE WELT

Quelle: Die Welt… [weiterlesen]