21. November 2018

All Inclusive: Telekom-Flatrates auch im EU-Ausland nutzen

Die Telekom senkt den Preis für Datenroaming in den Ländergruppen 2 und 3

Die Telekom passt ihre Roaming-Konditionen an und bietet unter anderem Travel & Surf-Pässe auch für Länder außerhalb der EU an. Außerdem ermöglicht eine neue Option die Nutzung der Telekom Flat-Tarife auch im Ausland.

Kunden mit eine Telekom Allnet-Flat-Tarif (z.B. Complete Comfort Tarife) können ab 1. Juli 2014 ihre Flatrates zum Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

5 Jahre discoTEL: 50 Euro Startguthaben über drei Monate verteilt

Zum fünfjährigen Jubiläum von discoTEL bietet der Mobilfunkdiscounters seinen Kunden ein besonderes
Angebot inklusive eines relativ hohen Startguthabens.

Das Startguthaben bei discoTEL steigt kurzzeitig auf 50 Euro

Kunden, die den bereits bekannten Tarif discoTEL PLUS buchen, erhalten zu diesem
auf Grund des Jubiläums 50 Euro Startguthaben dazu. Dieses setzt sich zusammen aus
5 Euro
regulärem Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Samsung Galaxy S5 Prime: Erste mögliche Fotos aufgetaucht

Teilen

Als Email weiterleiten

Drucken

Anzeige:

Sparangebot! Galaxy S4 mini + 4 Flats

Das neue HTC One mit Allnet-Flat für 36,99¤ mtl.*

1 GB Flat Internet + 400Min./ SMS nur 15,90 ¤

FONIC All-Net Flat jetzt inkl. 2GB. Nur bis 26.05.

19.05.14 – Samsung Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

1&1-Doppel-Flat mit Samsung Galaxy Tab 4 10.1 erhältlich

Der Provider bietet seit heute in seinem DSL-Tablet-Bundle das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 zusammen
mit seinen DSL-Tarifen an.

Bereits vor wenigen Tagen hatte 1&1 das Samsung Galaxy Tab 4
10.1 in sein Sortiment aufgenommen. Zusammen mit drei unterschiedlichen Flatrates
(1&1 Notebook-Flat L,
1&1 Notebook-Flat XL und
1&1 Notebook-Flat XXL)
konnten Interessenten das Gerät kaufen.

Bei der Buchung Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

20 Minuten – Auch Orange senkt Handykosten fürs Ausland

Bereits letzte Woche hatte Swisscom verkündet, die Roaming-Preise per 1. Juli zu senken. Jetzt hat auch Orange mitgeteilt, dass die Tarife für die Handynutzung im Ausland purzeln sollen.Orange reagiert damit auf die Preissenkung von Swisscom. Die neue Option mit Namen Go gibt es für Europa und die ganze Welt. Sie kostet fünf respektive 15 Franken pro Monat. Wer sie abonniert hat, bezahlt nur noch 40 Rappen pro Gesprächsminute Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]

Samsung Galaxy S3 bei real heute für 199 Euro ohne Vertrag

Die Supermarktkette real bietet heute im Rahmen ihres Deals des Tages
ein Smartphone an. Das Samsung Galaxy S3
ist im stationären Handel für 199 Euro zu bekommen. Interessenten, die das Gerät
online kaufen möchten, müssen sich bis 18 Uhr gedulden. Erst dann bietet real auch
via Internet das Android-Handy zum Sonderpreis an.

Datenblätter

Samsung Galaxy Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

OTELO mit zwei neuen Smartphone Tarifen

OTELO mit zwei neuen Smartphone Tarifen – Mit zwei neuen Tarifen für den kleinen Geldbeutel möchte OTELO neue Kunden gewinnen. Die Flatrates Allnet Basic XS für 9,95 Euro und Allnet Basic S für 14,95 Euro pro Monat sind die bisher günstigsten Angebote – zumindest von OTELO selbst. Schauen wir uns die Konditionen im Detail an:
Allnet Basic XS:

9,99 Euro monatlich
29,99 Euro einmalige Anschlussgebühr
24 Monate Quelle: Prepaid Vergleich… [weiterlesen]

Bericht: Carlos Slim startet auf dem deutschen Mobilfunkmarkt

In Deutschland könnte es auch in Zukunft vier Mobilfunk-Netzbetreiber geben.
So berichtet das Nachrichtenmagazin Focus, der mexikanische Multi-Milliardär
Carlos Slim zeige nach wie vor Interesse am deutschen Mobilfunk-Markt. Slim
hatte ursprünglich geplant, die E-Plus-Muttergesellschaft KPN zu übernehmen
und auf diesem Weg auch in Deutschland Fuß zu fassen.

Dem Focus-Bericht zufolge wird Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

WhatsApp aus Windows Phone Store entfernt: Messenger macht wohl Probleme

In der vergangenen Woche hatte der Messaging-Dienst WhatsApp mit
mehreren Ausfällen zu kämpfen. Diese Woche setzen sich die schlechten
Nachrichten für einige Nutzer fort: Im Windows Phone Store ist die App seit diesem Wochenende nicht
mehr aufzufinden. Keine passenden Anwendungen gefunden heißt es für Nutzer, die
in der Webversion oder
der mobilen Version des Stores nach dem Smartphone-Messenger suchen. Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Teure Einkaufstour: Fast 50 Milliarden Dollar für ein Satelliten-Netz

Die Machtverhältnisse auf dem US-amerikanischen
Telekommunikationsmarkt verschieben sich: Der große Telefon- und
Internetanbieter AT&T übernimmt für 48,5 Milliarden Dollar (35,4 Milliarden
Euro) den Satellitenfernseh-Anbieter DirecTV. AT&T kann dadurch seine
eigenen Netze entlasten und Angebote bündeln.
Es entstehe ein einzigartiger neuer Wettbewerber mit beispiellosen
Ressourcen im Mobilfunk, Quelle: Teltarif… [weiterlesen]