20. Januar 2017

Datenroaming: Ab Juli neue Preissenkung für mobiles Internet in der EU

Seit Jahren limitiert die europäische Kommission die maximalen Preise, die Netzbetreiber ihren Kunden beim mobilen Surfen im Ausland stellen dürfen. Ab dem ersten Juli tritt eine weitere Richtlinie in Kraft, die eine Roaming-Gebühr von höchstens 20 Cent pro Megabyte festschreibt. Ab dem ersten Juli wird es weitere Preissenkungen für Roaming geben, die von der EU festgelegt wurden. Während jetzt noch bis zu 45 Quelle: PC-MAX… [weiterlesen]