20. Oktober 2017

Teurer und billiger: Neue Auslandstarife bei simquadrat

simquadrat ändert zum 15. Juli dieses Jahres seine Tarifpreise. Ziel des geänderten Portfolios ist – laut dem Anbieter – die Vereinheitlichung der Preise innerhalb von EU-Ländern. Für Gespräche zu Festnetz-Anschlüssen in der Europäischen Union zahlen Kunden künftig 12,9 Cent. Telefonate in eines der jeweiligen Mobilfunknetze schlagen mit 14,9 Cent pro Minute zu Buche.

Neue Preise bei simquadrat

Die Quelle: Teltarif… [weiterlesen]