22. Januar 2017

Telekom-Chef Höttges: “Jeder bei uns sollte ein Stück weit paranoid sein”

Der neue Telekom-Vorstandschef Tim Höttges sieht die europäischen Konzerne im internationalen Wettbewerb immer
weiter zurückfallen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir als
Europäer auf Dauer so nicht weitermachen können, sagte der 51-Jährige im Interview mit dem Handelsblatt. Zugleich forderte er
Chancengleichheit mit den großen
amerikanischen und asiatischen Unternehmen, die unsere Industrie Quelle: Teltarif… [weiterlesen]