24. November 2020

Telekom: Allnet-Flat mit SMS, LTE und Handy für 32,95 Euro im Monat

In den vergangenen Wochen machten zahlreiche Online-Händler und Provider mit Tarif-Aktionen
im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom auf sich aufmerksam. Aber
auch der Netzbetreiber selbst hat eine Aktion aufgelegt, bei der verschiedene Smartphone-Tarife
inklusive Handy für die Dauer der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit im Online-Shop zu zum
Teil deutlich reduzierten Grundgebühren erhältlich Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Neue Option – Out-Calling-Circle: Blackphone: Silent Circle macht Telefonieren noch sicherer

10.07.2014, 17:47 (0)Bildquelle: BlackphoneBislang war abhörgeschütztes Telefonieren nach Angaben der Kommunikationsgesellschaft Silent Circle nur zu 100 Prozent sicher, wenn ein Blackphone-Nutzer auch mit einem anderen Blackphone-Nutzer telefoniert hat. Jetzt macht der Anbieter das Telefonieren auch mit anderen Nutzern sicherer. Die Tariferweiterung Out-Calling-Circle richtet sich an Blackphone-Nutzer Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Großbritannien folgt den USA: Keine Geräte mit leeren Akkus im Flugzeug erlaubt

Aus Angst vor Terror­anschlägen hat die US-Behörde Transport Security Administration (TSA)
neue Sicherheits­richt­linien beschlossen, nach denen elektronische
Geräte auf Direktflügen zu bestimmten Zielen innerhalb der Vereinigten Staaten nur noch mitgenommen werden
dürfen, wenn die Fluggäste vor Abflug die Funktions­fähigkeit von Smartphone, Tablet und Co. beweisen
können. Der Akku muss daher Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Web.de und GMX: Neue Smartphone-Tarife mit 1 GB oder 2 GB und 300 Einheiten

Nachdem sich GMX und Web.de für einige Zeit vom Markt der Mobilfunktarife verabschiedet hatten, kehrten die beiden Freemail-Anbieter vor einigen Monaten wieder in den Kreis der Provider zurück. Seit heute bieten die beiden Marken zwei All-Net-Flex-&-Surf-Tarife an, bei denen der Nutzer die Inklusiveinheiten flexibel verbrauchen kann.

Beide Tarife richten sich an Smartphone-Nutzer und kommen ohne Hardware, Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

LG KizON: Das Kinderarmband mit Ortungsfunktion

Der südkoreanische Hersteller LG hat in Korea ein smartes Armband für Kinder und Kleinkinder
vorgestellt. Das LG KizON soll die Träger auf Basis von GPS- und WLAN-Daten in Echtzeit orten und abhören können, so dass die Eltern stets den Aufenthaltsort ihres Kindes kennen.

Das Armband hat die Maße 34,7 mal 55,2 mal 13,9 Millimeter. Für Kinderarme ist dies etwas groß, was man auch an den Fotos erkennen kann.
Wie Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Mit o2 außerhalb der EU für 1,99 Euro pro Tag ins Internet

o2 hat die Konditionen für Kunden, die den mobilen
Internet-Zugang mit dem Smartphone auch außerhalb der Europäischen Union
nutzen möchten, preislich reduziert. Wurde der Preis für das Data Pack World,
wie sich die Roaming-Option nennt, im Rahmen von Aktionen zwischenzeitlich
bereits von 11,99 auf 5,99 Euro gesenkt, so liegt der Preis ab
sofort bei 1,99 Euro pro Buchung.

Das Inklusivvolumen bleibt Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Xtra Triple: Telekom Prepaid-Tarif künftig mit SMS-Allnet-Flat

Quelle: MobileHighlights… [weiterlesen]

Call by Call und Preselection bleiben: Reaktionen auf die BNetzA-Entscheidung

Vor einigen Monaten kam die Frage auf, wie es mit Call by Call und Preselection
im Zuge der neuen Rahmen­bedingungen für die Regulierung der Festnetz-Endkunden­anschlüsse
weitergehen soll. Vor zwei Tagen kam die Bundes­netz­agentur (BNetzA) in Abstimmung mit der EU-Kommission schließlich
zu der Entscheidung, dass die Deutsche Telekom ihren Festnetz­kunden auch weiterhin Call
by Call und Preselection Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Telekom Xtra Triple: SMS-Allnet-Flat und günstigere Minutenpreise

Nachdem der Mitbewerber Vodafone bereits zu Monatsbeginn neue Smartphone-Tarife für Prepaid-Kunden
eingeführt hat, bessert nun auch die Deutsche Telekom ihre
Angebote für Kunden mit einer XtraCard nach. So bekommt der Tarif Xtra Triple zum
15. Juli mehr Inklusivleistungen. Die monatliche Grundgebühr von 9,95 Euro
bleibt indes unverändert.
Neben der Telefon- und SMS-Flat ins Mobilfunknetz der Deutschen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Locca: GPS-Modul für alles, was nicht verloren gehen soll › neuerdings

Das Locca-Team mit beiden GPS-Trackern
Hinter Locca steckt ein für die Startup-Szene nicht unbekanntes Gesicht. Julian Breitenecker aus Österreich ist der CEO und Co-Founder von Locca und bereits in vielen Firmen und Projekten aktiv gewesen. Im Video zu Locca erklärt er, wie er auf die Idee kam, dieses Gerät zu entwickeln. Während eines Urlaubs verschwand sein kleiner Sohn auf einem Spielplatz in Tel Aviv. Zwar Quelle: neuerdings.com… [weiterlesen]