21. Oktober 2020

Günstig kaufen: Der beste Weg zu Apples neuem iPad Air – geldsparen.de

Das neue iPad Air ist ein teurer Spaß. Um die Familienkasse möglichst wenig zu belasten, gilt es, Preise zu vergleichen. Ein Überblick.

Das iPad Air gehört zu den beliebtesten, aber auch teuersten Tablets. Wie immer bei der Anschaffung eines neuen Handys oder Tablets stellt sich die Frage: Kaufen oder über einen Vertrag finanzieren? Beide Varianten haben ihre Vorzüge. Wer das Gerät ohne Vertrag kauft, Quelle: Geldsparen… [weiterlesen]

Updates für Galaxy S5 & Note 3: Phablet bekommt Download-Booster und Kindermodus

Samsung hat für sein aktuelles Phablet, das Samsung Galaxy Note 3, sowie für das Flaggschiff Samsung Galaxy S5 jeweils ein Firmware-Update veröffentlicht, das ab sofort auch für deutsche Kunden zur Verfügung steht.
Die Installationsdatei ist bei beiden Geräten knapp 200 MB groß und kann direkt über den am Handheld
verfügbaren Internet-Zugang installiert werden. Alternativ lässt sich das Betriebssystem Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Bundesweite Störungen im Telekom-Netz bei Voice over IP

Bei der Deutschen Telekom ist es bundesweit
zu Störungen bei der Sprachtelefonie über das Internet (Voice over
IP) gekommen. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte teltarif.de technische
Probleme, konnte aber nicht sagen, wie viele Anschlüssen und Kunden
von dem Ausfall betroffen waren.

Keine Probleme gebe es bei der
Nutzung des Internets und bei Fernsehübertragungen über das Internet,
betonte Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Gerücht: iPhone 6 unterstützt VoLTE, NFC und WLAN 802.11ac

Wie berichtet hat Apple in der vergangenen Woche die vierte Beta-Version von iOS8 veröffentlicht,
die abermals neue Features mit sich bringt. In rund sechs Woche ist nicht nur die finale
Version des neuen Betriebssystems für die Apple-Handhelds, sondern auch die nächste
iPhone-Generation zu erwarten.

Datenblätter

Apple iPhone 6 16GB

Hartnäckig Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

E-Plus geht mit Schwung in die Fusion

Der Düsseldorfer Mobilfunker hat zum letzten Mal vor der Fusion mit Telefónica Deutschland eigene Zahlen vorgelegt und freut sich über Kundenwachstum.
E-Plus geht in diesem Herbst gestärkt in den Zusammenschluss mit Telefónica Deutschland. Angetrieben durch ein starkes Datengeschäft und höhere Kundenzahlen konnte der Mobilfunker seinen Umsatz im ersten Halbjahr um knapp 2 Prozent auf fast 1,6 Milliarden Quelle: Heise.de… [weiterlesen]

Neue Quartalszahlen: O2 verliert viele Festnetzkunden – Voice over LTE in vier Städten gestartet

30.07.2014, 11:30 (0)Bildquelle: Telefónica DeutschlandTelefónica Deutschland hat das zweite Quartal mit einer soliden Performance im Mobilfunk-Geschäft abschließen können. Während die Zahl der im O2-Netz aktivierten SIM-Karten leicht zulegen konnte, ging allerdings der Kundenverlust im Festnetz-Segment wie in den Vorquartalen weiter. Ganz nebenbei wurde bekannt gegeben, dass in ersten deutschen Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

E-Plus gewinnt viele Kunden, die weniger Umsatz machen

Neben dem künftigen Eigentümer o2 hat heute auch die zu übernehmende E-Plus-Gruppe ihre Quartalszahlen für das
zweite Quartal vorgelegt. Dabei wächst der Anbieter nach Kunden und Umsatz weiter stark, verliert aber beim Umsatz pro Kunde
weiter deutlich. Erholungseffekte sind hier nicht zu sehen. Dennoch sehen sich die Düsseldorfer entgegen
dem Markttrend kräftig wachsen.
Demnach gewann E-Plus von April Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Verlängerung: Fonic-Allnet-Flat mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen

Der Mobilfunk-Discounter Fonic verlängert seine Tarifaktion. Vor etwa zwei Wochen gab der
Anbieter bekannt, dass seine Allnet-Flat aufgewertet wird. Kunden, die sich für die Fonic-Allnet-Flat
entscheiden, erhielten anstelle der üblichen 500 MB Highspeed-Datenvolumen jeden Monat
1 GB, wenn sie den Tarif bis zum 28. Juli abschließen. Nun wird die Aktion
bis zum 11. August verlängert.

Für den Quelle: Teltarif… [weiterlesen]

Günstigere Prepaid-Angebote ziehen Kunden an: E-Plus: Trotz 400.000 neuer Kunden weniger Gewinn

Quelle: Inside Handy… [weiterlesen]

Smartphone-Markt in China boomt und beeinflusst weltweite Rangliste

Der weltgrößte Smartphone-Hersteller Samsung hat
unter dem Druck chinesischer Rivalen massiv Marktanteile verloren. Im
vergangenen Quartal kam noch rund jedes vierte Computer-Handy von
Samsung, wie die Marktforschungsfirma IDC
ermittelte. Ein Jahr zuvor
war es fast jedes Dritte gewesen. Der Grund sei vor allem der
Vormarsch von Anbietern wie Huawei und Lenovo im Heimatmarkt China,
erklärte IDC. Insgesamt Quelle: Teltarif… [weiterlesen]