21. Oktober 2020

Übernahme von KDG könnte für Vodafone viel teurer werden

Manchmal wird es einfach teurer: Wie das manager magazin berichtet, will der US-Hedgefonds Elliott Capital im Zuge der Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland (KDG) durch Vodafone vor Gericht eine erheblich höhere Abfindung für die KDG-Minderheitsaktionäre erstreiten. Elliott und andere KDG-Aktionäre haben vor dem Landgericht München 1 deshalb jetzt ein Spruchverfahren gegen Vodafone angestrengt.

Elliott Quelle: Teltarif… [weiterlesen]