23. September 2020

USA: AT&T bekommt Quittung für Billig-Tarife

Mit günstigeren Tarifen hat der US-Telekomkonzern
AT&T viele Handykunden angelockt, zugleich aber seinen Gewinn
geschmälert. Im zweiten Quartal gewann das Unternehmen netto mehr als
eine Million Vertragskunden hinzu. Das sei der höchste Zuwachs seit
fünf Jahren, teilte AT&T bei der Veröffentlichung seiner Quartalszahlen mit.

Die Kehrseite ist, dass die günstigeren Preise am Gewinn nagen. AT&T
verdiente Quelle: Teltarif… [weiterlesen]