22. September 2020

20 Minuten – Schweizer gaben 857 Mio. Franken für Roaming aus

Die Schweizer Mobilfunkindustrie hat 2012 mit den internationalen Roamingdiensten 857 Millionen Franken erwirtschaftet. Das waren 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) am Dienstag bekannt gab. Im vergangenen Jahr wurden Roaminggespräche mit einer Gesamtlänge von 286,5 Millionen Minuten für ausgehende und 205 Millionen Minuten für eingehende Anrufe getätigt. Dies Quelle: 20min.ch… [weiterlesen]