27. November 2020

E-Plus wird zu 02: Darauf müssen Kunden jetzt achten – geldsparen.de

Der Mutterkonzern von O2, Telefónica, darf den Anbieter E-Plus schlucken. Nicht nur für die Mitarbeitern, sondern auch die 43 Millionen Kunden hat die Elefantenhochzeit Auswirkungen:

Nein. Die EU-Kommission hat die Fusion der deutschen Mobilfunknetzbereiber O2 und E-Plus nur mit Auflagen genehmigt. Vor der Übernahmen, muss die O2-Mutter Telefónica bis zu 30 Prozent der gemeinsamen Netzkapazität Quelle: Geldsparen… [weiterlesen]