23. September 2020

T-Mobile USA verdient wieder Geld und gewinnt Kunden

Die radikale Neuaufstellung der Telekom-Tochter
T-Mobile USA trägt Früchte. Auch im zweiten Quartal hielt dank
günstigerer Tarife der starke Kundenzustrom an, der Umsatz stieg und
am Ende verdiente das Unternehmen auch wieder Geld. Unterm Strich
blieb ein Gewinn von 391 Millionen Dollar übrig (292 Mio Euro), wie T-Mobile USA heute mitteilte. Im Vorjahreszeitraum war noch
ein Verlust von 54 Millionen Quelle: Teltarif… [weiterlesen]